Holzi gegen Todesstrafe
Bannermasterrahmen1

Family, auch Kathrin genannt, Halles verrückteste Büromanagerin, die Frau, die alles hat oder zumindest kriegen kann, bekannt für ihre lose, aber unwiderstehliche Schnauze, meine Retterin in vielen Situationen.

Sie ergänzt das ganze heute um eine (nicht ganz originale Ost-) Spezialität. Viel Spaß beim Fischen !

Kabeljau auf griechische Art

 Zutaten für 4-6 Personen:

2 EL Olivenöl, eine Zwiebel, eine grüne Paprikaschote, sechs Tomaten, eine Knoblauchzehe, 750 g Kabeljaufilet (ohne Haut), 1 ½ Zitronen, 1 Bund Petersilie, 3 EL trockener Weißwein, 3 EL Tomatenmark, Salz + Pfeffer

Zubereitung:

Olivenöl in einer feuerfesten Auflaufform langsam erhitzen.

Zwiebel, Paprikaschote und Tomaten in Streifen schneiden und das Gemüse abwechselnd geschichtet in die Auflaufform geben. Feingehackten oder gepressten Knoblauch hinzufügen und das ganze zugedeckt bei starker Hitze 8 min garen, dabei ab und zu umrühren.

Fisch in Würfel schneiden und mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln, Petersilie fein hacken, die restliche Zitrone in dünne Scheiben schneiden.

Wein und Tomatenmark unter das gegarte Gemüse mischen, Zitronenscheiben darüber verteilen, Fischwürfel darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Petersilie darüber streuen und das Ganze in der geschlossenen Form bei geringer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.

Als Beilage eignen sich Reis oder Baguettebrot.

Guten Appetit!!!

Kath